Prozesse

Von der Simulation bis zur Serienfertigung

Alles aus einer Hand

Die komplette Prozesskette für die Kalt- und Warmumformung bilden wir im eigenen Hause ab. Die Abläufe sind Abteilungsübergreifend abgestimmt. Das Know How jeder Abteilung fließt in Ihr Projekt ein.

Simultaneous Engineering / Bauteilentwicklung 

Im Rahmen der Simulation optimieren wir in enger Abstimmung mit Ihnen die Machbarkeit und Prozessfähigkeit Ihrer Bauteile.

Untersuchungen zur Machbarkeit in Autoform

Basierend auf der Simulation des Umformprozesses erstellen wir für Sie eine Machbarkeitsstudie. Die Ergebnisse dokumentieren wir und erarbeiten Geometrievorschläge zu Ihren Bauteilen. Wir berücksichtigen die Kostensituation, Machbarkeit und Produktivität.

Methodenplanung

Unsere Methode legt Ihre Fertigung auf geringste Anzahl von Werkzeugoperationen aus. Den 3D- Methodenplan, den Durchlaufplan sowie die Wirkflächen können wir in Catia V5 als auch in Siemens NX erstellen.

Konstruktion

Bei der Konstruktion nutzen wir optimal Ihre Produktionsanlagen aus und bieten für den reibungslosen Ablauf Kollision- Untersuchungen an.

Mechanische Bearbeitung

Wir fräsen Ihre Werkzeuge nach optimierten Abläufen auf unseren Fräsmaschinen.

Montage

In unserer Montage montieren wir Großwerkzeuge mit Abmessungen bis 5000 mm und einem Gewicht von bis zu 50 to. Die Serienwerkzeuge für das Warmumformen montieren wir bei uns komplett und prüfen die Dichtigkeit nach einem von uns entwickelten Verfahren.

Tryout

Nach der Montage werden die Werkzeuge in unseren Tryout- Pressen eingearbeitet. Unsere Einarbeitsspezialisten tuschieren Außenhautteile mit Designkanten (Markanzlinien) mit Ihrer jahrelangen Erfahrung und arbeiten die Werkzeuge anschließend auch bei den Kunden in Ihren Presswerken ein. 

Teilequalität

Bei der Herstellung von Außenhaut und Strukturteilen aus Aluminium oder Stahl ist Präzision gefragt, um konstant hochwertige Bauteile produzieren zu können. Insbesondere um anspruchsvolle Designvorgaben für Außenhautteile umsetzen zu können bedarf es dieser Expertise.

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme ist der letzte Schritt zur Serienproduktion und bedarf sorgfältiger Feinabstimmung. Unser Team für die Inbetriebnahme kennt unterschiedlichste Produktionsanlagen und unsere Werkzeuge, die Sie bei Ihnen einarbeiten.

Training

Für Neueinsteiger in der Warmumformung führen wir für Ihr Fachpersonal Trainings in unserem Hause oder bei Ihnen vor Ort durch. Den größten Nutzen haben Sie, wenn das Training an Ihren eigenen Werkzeugen durchgeführt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Messtechnik

Unser Messraum der Güteklasse 3 erstellt nach Ihren Vorgaben die Messberichte für Musterteildurchsprachen oder internen Korrekturschleifen. Mit unserer neuen GOM- Anlage können wir Bauteile bis zur Größe einer Seitenwand vermessen. Unser Labor ist für die Prüfung von warmumgeformten Blechteilen komplett ausgestattet.

Shop floor Management

Durch die Einführung des Shopfloor Management haben wir unsere Produktivität erhöht und wesentlich den Informationsfluss sowie den Durchlauf der Aufträge verbessert.

Cartec_Logo_White_280x46

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55 Absatz 2 RStV:
Torsten Neumann

CARTEC TOOLING GMBH
Sauerbrunnenstr. 6
73033 Göppingen (Germany)

T +49 7161 66363
E Mail

Geschäftsführer: Torsten Neumann
Registergericht: München
Handelsregister Siegen: HRB235285

Steuer-Nr: 143 / 1235 / 1391
Umsatzsteuer-ID: DE 314 750 184